• Demenzbetreuung
    Demenz
    Betreuung

     

Demenzbetreuung

Betreuung von Menschen mit Demenz

Das Krankheitsbild der Demenz ist durch eine Vielzahl von Symptomen gekennzeichnet. Im Laufe der Erkrankung kommt es zu einer zunehmenden Beeinträchtigung der Gedächtnisleistung und des Denkvermögens Auf Grund dessen kommt es häufig zu erheblichen Problemen im Alltagsgeschehen. Störungen in der Kommunikation, bedingt durch die zunehmende Vergesslichkeit, verändert das Verhalten der Betroffen und es kommt zu krankheitsabhängigen Persönlichkeitsveränderungen. Dies wird mit zunehmender Erkrankung eine große Belastung, sowohl für den Erkrankten, als auch für das gesamte soziale Umfeld.

Wir vom BRK Kreisverband Coburg möchten dementiell Erkrankten und ihre Angehörigen in dieser Lebensphase entlasten, begleiten und helfen. Hierbei schauen wir nach dem individuellen Unterstützungsbedarf jedes Einzelnen.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Demenzberatung und Demenzbetreuung, sowohl als Gruppenangebot als auch in der Individualbetreuung bei Ihnen Zuhause.

Durch eine einfühlende, respektierende Haltung für die Lebenssituation des Menschen mit Demenzerkrankung und seine Angehörigen, möchten wir dazu beitragen, trotz dieser Beeinträchtigung allen Beteiligten ein selbstbestimmtes zufriedenes Leben mit Hoffnung und Perspektive zu ermöglichen.

Wir bieten Ihnen:

  • Entlastung der Angehörigen. Niedrigschwelliges Betreuungs-angebot.
  • Betreuung zu Hause. Stundenweise Betreuung von demenzkranken Menschen in gewohnter Umgebung.
  • Kompetenz. Unsere BRK – HelferInnen sind in der Betreuung von Demenzkranken geschult und erfahren.
  • Individuelle Betreuung. Die HelferInnen gehen auf die Bedürfnisse des Einzelnen ein.
  • Fit für den Notfall. Selbstverständlich werden unsere Mitarbeiter regelmäßig in Erster-Hilfe geschult.

Unsere Gruppenbetreuung

Im Rahmen von Gruppenangeboten bieten wir Halbtagsbetreuung für Seniorinnen und Senioren an. Derzeit finden diese Gruppentage in den Gemeinden Weidhausen und Grub am Forst statt.

Die Teilnehmer werden durch ein umfangreiches Angebot von Spielen, Gymnastik und Übungen zum Gedächtnistraining motiviert.

Bei Bedarf werden die Besucher der Veranstaltung durch den Betreuten Fahrdienst des BRK befördert.

Gerne gründen wir auch weitere Betreuungsgruppen. Voraussetzung ist lediglich, dass mindestens vier Besucherinnen und Besucher regelmäßig zusammenkommen.

Die Kosten können von der Pflegekasse übernommen werden. Bei der Beantragung stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Rufen Sie uns einfach an.

Dürfen wir Sie bei der Betreuung Ihrer Angehörigen unterstützen? Rufen Sie uns an.

 

Ihr Ansprechpartner

Jessica Moeller
Sozialpädagogin B.A. (FH)
Soziale Dienste

Tel.: 0 95 61/80 89 42
Fax: 0 95 61/80 89 16

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Angebote könnten Sie auch Interressieren

Häusliche Pflege
Stationäre Pflege
Hausnotruf
Betreuter Fahrdienst
Demenzbetreuung
Hauswirtschaft
Essen auf Rädern